Baumunfälle – Tödliches Risiko auf Landstraßen

Jörg Ortlepp, Leiter Verkehrsinfrastruktur, Unfallforschung der Versicherer (UDV)

Ein unbefahrene Landstraße mit Schutzplanken
Baumunfälle sind besonders häufig in den Bundesländern, die reich an Alleen sind, wie z.B. Brandenburg oder Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Privat

Das Risiko bei einem Baumunfall tödlich zu verunglücken ist besonders hoch. Auch wenn sich die Zahl der bei Baumunfällen Getöteten und Schwerverletzten deutlich reduziert hat, sind diese Unfälle nach wie vor sehr häufig. Doch es gibt Maßnahmen, die das Risiko für Baumunfälle senken können.

Weiterlesen

„Das Auto öfter stehen lassen, kann ein Plus an Lebensqualität sein”

Ein Gespräch mit Radprofessor Dr. Christian Rudolph

Vier Radfahrerinnen auf Landstraße
Sicher unterwegs mit dem Fahrrad im ländlichen Raum; Foto: Lars Johansson, Nr. 422573632, Adobe Stock

Dr.-Ing. Christian Rudolph ist Radprofessor an der Technischen Hochschule Wildau. Im Interview erklärt er, was den Ausbau der Radinfrastruktur in ländlichen Räumen hemmt, welche Strategien das ändern können und verrät, ob er sich selbst sicher auf Landstraßen fühlt.

Weiterlesen

Sicher unterwegs auf Wegen und Dienstwegen im ländlichen Raum

Dr. Sven Timm, Leiter Stabsbereich Prävention der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung

Ein Lkw überholt einen anderen Lkw auf einer Landstraße
Wege- und Dienstwegeunfälle auf Landstraßen können einfach vermieden werden: mit Gelassenheit, Übung und Rücksichtnahme; Foto: am, Nr. 155635964, Adobe Stock

Mehr als 90 Prozent der Unfälle mit Personenschaden im Straßenverkehr sind Untersuchungen zufolge auf menschliches Fehlverhalten als häufigste Ursache zurückzuführen. Doch das ließe sich auf Wegen und Dienstwegen ändern – mit mehr Rücksichtnahme, Gelassenheit und Übung.

Weiterlesen

Mehr Sicherheit auf Landstraßen: Wie Assistenzsysteme unterstützen

Dr. Stefan Benz & Nadine Lindt von der Robert Bosch GmbH

Auto Landstraße Berge Geröll
Fahrsicherheits- und Fahrerassistenzsystemen können lebensrettend sein. Foto: Bosch

Die Statistik zeigt, dass Unfälle auf Landstraßen keine Seltenheit sind. Bereits kleine Fahrfehler können schwerwiegende Folgen nach sich ziehen. Damit das nicht passiert, arbeitet die Automobilbranche an lebensrettenden Fahrsicherheits- und Fahrerassistenzsystemen für verschiedene Fahrzeugsegmente.

Weiterlesen

Für ein sicheres Ankommen – auch nach der Pandemie

Dr. Stefan Hussy, Hauptgeschäftsführer Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

Um meldepflichtige Wege- und Dienstwegeunfälle nachhaltig zu senken, setzen sich die DGUV und der DVR gemeinsam für die Vision Zero ein. Foto: mavoimages, Nr. 191174633, Adobe Stock

Im vergangenen Jahr sind die meldepflichtigen Arbeits- und Wegeunfälle stark zurückgegangen. Ohne pandemiebedingte Effekte sind die Zahlen in den letzten Jahren relativ konstant. Die Vision Zero bleibt das Ziel.

Weiterlesen

Landstraße: Was ist das eigentlich?

Julia Fohmann, DVR-Referatsleiterin Presse

Landstraße, Verkehrssicherheit, Was ist eine Landstraße
Die eine Landstraße gibt es nicht. Generell gelten alle Straßen außerhalb von Ortschaften als Landstraße. Foto: Mahey, Nr. 17556065, Adobe Stock

Ob längere Strecke über Land oder kürzere Strecke in den Nachbarort: Wir alle haben schon mit dem Auto, dem Fahrrad, vielleicht auch zu Fuß Wege über Landstraßen zurückgelegt. Aber kann man überhaupt von “der Landstraße” sprechen? Was ist eigentlich eine Landstraße? Eine Erklärung für den Sammelbegriff.

Weiterlesen